Ziele

Teilhabe

Jeder Mensch sollte, trotz oder gerade mit seinen geistigen und körperlichen Umständen, die Chance bekommen ein zufriedenes und hoffentlich glückliches Leben zu führen, das nicht außerhalb der Gemeinschaft stattfindet. Das steht allen Menschen mit Behinderung zu. Spätestens seit 2001 mit dem Bundes-Sozialgesetzbuch IX (BSG IX) und der UN-Rechtskonvention für Menschen mit Behinderung (ratifiziert von Deutschland 2009). Ergänzt und zusammengefasst durch das Bundesteilhabegesetz von 2017 (BTHG).

Selbstbestimmung

Besonders Menschen mit Behinderung sind umgeben von vielen Personen, die unterstützend zur Seite stehen. Eltern, Assistenten, Ärzte, Therapeuten usw..
In erster Linie ist das natürlich positiv, allerdings steckt in jedem Menschen eine eigene Persönlichkeit. Das dürfen wir nie vergessen. Viele Menschen mit Behinderung sind durchaus in der Lage selbstbestimmt zu entscheiden, was sie tun möchten und was nicht, was sie mögen und was nicht. Wie und wo sie leben. Die Selbstbestimmung muss trotz der Behinderung berücksichtigt und umgesetzt werden. Jedem steht das Leben, das Wohnen, das Arbeiten in der Gesellschaft zu. Die Gesetze ermöglichen es.

Inklusion

Inklusion ist, wenn die Menschen nicht separiert werden, sondern mit uns ihr Leben verbringen. Also nicht in Sonderformen leben, lernen, wohnen, arbeiten, ihre Freizeit verbringen. Inklusion beginnt nicht erst auf dem Papier, sondern direkt im Alltag und sollte selbstverständlich sein.

Wir setzen uns dafür ein, dass sich Menschen mit Behinderung als wertvolle Mitglieder der Gesellschaft fühlen und auch dementsprechend von ihrem Umfeld behandelt werden. Von Geburt an. Nach dem Motto: “Nichts ohne uns”. Trauen wir ihnen es zu. Gebrauchen wir unseren gesunden Menschenverstand und gehen alle einen Schritt aufeinander zu.

Erkennen wir die Chancen, die uns Menschen mit Behinderungen ermöglichen. Sie sind nicht so sehr vom Verstand gesteuert wie wir. Nehmen wir sie wahr. Nehmen wir sie ernst. Sie können unser Leben bereichern. Die Aborigines sagen: Der Mensch mit Behinderung kommt auf die Erde um uns zu berühren und uns zu lehren. Lassen wir uns mal darauf ein und spüren dem nach.

(Anm.: Inklusion habe ich spontan heute, 3.8. niedergeschrieben. Bin mir nicht so sicher)

Kooperation

Unser Verein arbeitet mit weiteren Stiftungen, Vereinen oder Initiativen zusammen. Unser Ziel ist es ein Netzwerk immer weiter auszubauen, das miteinander interagiert. Menschen, die die gleichen Werte und Ziele vertreten und mit Engagement bestrebt sind, die Welt in der wir leben, besser zu machen. Zumindest ein kleines bisschen.